Wasser/Wasser

Die wärmende Kraft des Elements Wasser

Die Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpe schöpft Energie aus dem nahezu konstant temperierten Grundwasser, das auch im Winter Temperaturen von +8° bis +12° Celsius liefert. Wasser/Wasser-Wärmepumpen gibt es mit Wärmeleistungen von 8,3 bis 91,5 kW

  • Höchste Effizienz: Unter den drei Wärmequellen – Luft, Sole und Wasser – stellt die Wasser/Wasser-Wärmepumpe die Ergiebigste dar. Kein Wärmepumpen-System erreicht eine vergleichbare Effizienz.
  • Neue Maßstäbe: Dank der Robustheit der Weishaupt Wasser/Wasser-Wärmepumpen lässt sich bei nahezu allen Wasserqualitäten eine Heizleistung von bis zu 90 kW abrufen. Ein innovativer Spiralwärmetaucher aus korrosionsfreiem Edelstahl, bei dem auch die Schweißnähte versiegelt sind, sorgt zusätzlich für dauerhafte Betriebssicherheit.
  • Grundwasserspiegel: Die Anschaffung einer Wasser/Wasser-Wärmepumpe ist besonders geeignet für Regionen mit entsprechendem Grundwasserspiegel.
  • Extrem leise: Mehrfache Schwingungsentkopplung, das komplett schallgedämmte Innengehäuse und die Hochleistungs-Scrollkompressoren ohne mechanisch bewegte Ventile sorgen für einen extrem leisen Betrieb.
  • Auch zur Kühlung: Die Wasser/Wasser-Wärmepumpen von Weishaupt können nicht nur zum Heizen, sondern auch, durch die so genannte „passive Kühlung“, zur Gebäudetemperierung eingesetzt werden.
  • Einfache Bedienung: Durch den integrierten Komfortregler der Weishaupt Wärmepumpe kann die Einstellung des Systems in verständlichem Klartext und wenigen Schritten vorgenommen werden.